Nach drei Jahren Pause meldet sich Europas größtes Oldtimer-Fliegertreffen auf der Hahnweide zurück.

Der September bot ein journalistisches Highlight: Ich durfte beim Oldtimer-Fliegertreffen auf der Hahnweide in Kirchheim unter Teck dabei sein, das nach dreijähriger Pause mit einem überarbeitetem Konzept und einem neuen Organisationsteam wieder an den Start ging. Seit den 1980er Jahren trifft sich auf dem Segelfluggelände in der Nähe von Stuttgart Europas Oldtimer-Szene – man sieht sich, kennt sich, fliegt und feiert zusammen. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen man 100 Jahre Luftfahrtgeschichte so hautnah erleben kann wie auf der Hahnweide. Lange Rede, kurzer Sinn: Der Bericht erscheint in Kürze im Fliegermagazin. Bis dahin gibt’s hier ein paar fotografische Eindrücke.